Mit der Veranstaltungsreihe Zukunftsmusik 2019 wird vom 19. – 20. November der Frage nachgegangen, wie die professionelle musikalische (Aus-)Bildung für mehr Menschen mit verschiedenen Behinderungen zugänglich gemacht und wie dies in die Schweizer Bildungslandschaft integriert werden kann. Welche Ansätze gibt es bereits und wie kann dies konkret umgesetzt werden?

Durch ein Symposium mit namhaften nationalen und internationalen Gästen mit und ohne Behinderung, eine Podiumsdiskussion, ein interaktives «Try-out» der barrierefreien Instrumente und dem Konzert des inklusiven Tabula Musica Orchesters setzen sich die Zukunftsmusik-Besucher*Innen mit spannenden und konkreten Praxisbeispielen auseinander.

Zukunftsmusik richtet sich an interessierte Personen mit und ohne Behinderungen wie Musiker*Innen, Musikstudenten*Innen, Musikvermittler*innen, Musiklehrer*innen, Regel- und Sonderschulleiter*Innen, Dozierende sowie Bildungs- und Kulturpolitiker*innen.

Programm HIER DAS PROGRAMM ALS PDF ANSEHEN

Wir danken für die Unterstützung von: