Zukunftsmusik – schweizweit erste Veranstaltungsreihe für barrierefreie Musik

02. – 2o.  Juni 2018



Samstag 2. Juni 2018

Workshop mit Soundbeam und Skoog

Adrian Price – Soundbeam


Dr. Benjaman Schogler – Skoog

Die Erfinder der neuartigen Instrumente Soundbeam und Skoog kommen ins Zentrum für barrierefreie Musik Tabula Musica.Sie präsentieren die Instrumente erstmalig in der Schweiz. Die beiden Hersteller erklären die Instrumente und die vielen verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten. Ausserdem können die Anwesenden gleich selber die Instrumente ausprobieren.

Der Workshop ist für MusikerInnen, Regel- und Sonderlehrpersonen und generell Musikinteressierte. Die Präsentationen werden auf Englisch gehalten.

10-12Uhr Präsentation durch den Erfinder von Soundbeam Adrian Price

12-13Uhr Lunch vor Ort

13-14Uhr Hands-On Soundbeam

14.30-16Uhr Präsentation Skoog durch Dr. Benjaman Schogler

16-18Uhr Hands-On Skoog

Ort:                VidmarHalle (Raum 329), Könizstrasse 161, 3097 Bern – Liebefeld



Mittwoch 6. Juni 2018

Hands-On Skoog und Soundbeam

Am Mittwochnachmittag, 6. Juni 2018, dürfen die neuen Instrumente ausprobiert werden. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Die beiden Instrumente Skoog und Soundbeam stehen zusammen mit dem Tabula Musica Musikleiter bereit – ob jung oder alt, alle dürfen die neuen Instrumente bei uns ausprobieren.

Zeit:                          14 -17 Uhr
Ort:                           Vidmarhallen (Raum 329), Könizstrasse 161, 3097 Bern – Liebefeld

Gruppen erwünscht

 



Freitag 15. Juni 2018
Gaelynn Lea

Gaelynn Lea

Vortrag Gaelynn Lea (USA): „Behinderung, innere Freiheit und die Macht der Musik“

Die amerikanische Musikerin Gaelynn Lea ist nicht nur eine begnadete und mehrfach ausgezeichnete Musikerin und Sängerin, sondern auch eine viel gebuchte Rednerin. Die Violinistin hält am Freitag 15. Juni einen Vortrag mit musikalischer Begleitung in den VIDMARhallen.

Sie spricht über Behinderung, innere Freiheit und die Macht der Musik. Gealynn hat eine seltene angeborene Behinderung genannt Osteogenesis Imperfecta (Glasknochen). Sie erzählt davon, wie die Einschränkung auch eine Gabe sein kann und wie sie diese zu ihrem Vorteil nutzt.

Ihr Musikschaffen bedeutet für sie auch eine Plattform, um sich für Menschen mit Behinderungen einzusetzen und positive Veränderungen im Bereich der Inklusion anzustossen. Der Vortrag ist auf Englisch.

Datum:               15. Juni 2018
Zeit:                      19.30 – 20.30 Uhr
Ort:                      BeJazz, Könizstrasse 161, 3097 Bern Liebefeld

 

 

Der Event wird von der amerikanischen Botschaft in Bern unterstützt.


Mittwoch 20. Juni 2018

Tabula Musica Konzert im Zentrum Paul Klee

Am 20. Juni 2018 feiern wir zusammen mit dem Zentrum Paul Klee deren 13. Jubiläum mit dem Premiére-Konzert des Tabula-Musica-Orchesters. Dabei spielt das inklusive Orchester unter der musikalischen Leitung von Denis Huna verschiedene, eigen komponierte Stücke. Dabei werden die neuartigen Instrumente Skoog und Soundbeam erstmals in der Schweiz in einem Orchester integriert.

Als Gast wird die klassisch ausgebildete Violinistin und Songwriterin Gaelynn Lea aus Amerika auftreten. Sie hat mit ihren experimentellen Aufnahmen von traditioneller Fiddle-Musik bereits viele Fans verzaubert.

Zeit:                          Türöffnung 19 Uhr, Beginn Konzert 19:30
Ort:                          Zentrum Paul Klee

 

Tickets sind noch an der Abendkasse erhältlich.

Preis: 50.- (Standardpreis)/ 39.- (IV, AHV, Studierende….)/ 100.- (Solipreis)

Zukunftsmusik wird unterstützt durch:






 

Keine Veranstaltung gefunden